Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Das Jahr 1365, eine unheimliche Atmosphäre in der Folterkammer zu Linz am Rhein. Merkwürdige Geräusche hallen durch die unterirdischen Gewölbe. Die Turm Uhr schlägt zwölf, ein Kauz schreitet durch die dunkle Nacht...

 

Tauchen Sie ein in das dunkle Kapitel des Mittelalters und lassen Sie sich in eine Zeit voller Angst und Schrecken zurückversetzen. Eine Zeit unfassbarer Folterqualen in dunklen und kalten Kerkern der Zoll- und Zwingburg zu Linz am Rhein. Die 200m² große Folterkammer mit ihren Folterinstrumenten ist mit Erklärungstafeln ausgestattet und lässt dem Besucher auch heute noch so manchen Schauer über den Rücken laufen. Hier spiegelt sich die Grausamkeit der damaligen Zeit einzigartig wieder.